Und das habe ich auch noch gemacht…

Hier findest du eine Aufzählung meiner zahlreichen Nebenprojekte:

2016 war das internationale Jahr der Hülsenfrüchte 2016. Bei folgenden Projekten zum Thema habe ich mitgewirkt:
04.06.2016 Botanik und Kochen; Kurs zum Thema wilde Hülsenfrüchte, in Zusammenarbeit mit der Società Ticinese Scienze Naturali
27.08.2016 Geschmackslabor zum Thema Hülsenfrüchte in Basel am Slow Food Symposium
10.9.16 Geschmackslabor im und mit dem «Lortobio Gudo», in Zusammenarbeit mit STSN und Slow Food Ticino
22./23.11.2016 Kochkurs zum Thema Hülsenfrüchte

•   Ausstellung “Wilde Küche. Ein kulinarischer Streifzug durch die Alpen”, Alpines Museum, Bern. 01.09.2016-8.01.2017

•   04.09.2016 Tag des Kinos im Cinema Teatro Blenio, Acuarossa, mit Abendessen von Meret.

•    22.-26.09.2016, Turin: «Terra Madre Salone del gusto» im Stadtzentrum Turins

•    09.10.2016 Zürich, Gourmesse: Meret als Gast in der Küchenshow

•   15.10.2016, Malvaglia: FESTA – MERCATO DELLA ZUCCA  www.lezucchedellavalledelsole.ch

•  01.-20.11.2016, RASSEGNA GASTRONOMICA DELLA ZUCCA

«Cheese 2015» in Bra, Piemonte: 2015 war ich Gast bei “Cucine di Montagna”, dem Stand von Slow Food an der grössten Käsemesse, die alle zwei Jahre in Bra stattfindet. Link zu Infos und Fotos.

Slow Train 2015: Im Rahmen der EXPO in Mailand entführte ein historischer Zug Feinschmecker und Neugierige auf eine kulinarische Entdeckungsreise ins Puschlav. Als Köchin war auch ich bei einer solchen Fahrt an Bord. Infos und Fotos